KOMMUNALPOLITIK

  • Mitglied der CDU-Fraktion im Ortsbeirat 2/Frankfurt

  • Kinderbeauftragte der Stadt Frankfurt für den Stadtteil Westend

  • Stellv. Vorsitzende der CDU Westend

„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger im Ortsbezirk 2, liebe Freundinnen und Freunde!

 

Seit sechs Jahren engagiere ich mich mit viel Leidenschaft in der Kommunalpolitik - als Ortsbeirätin im Ortsbeirat 2, als Kinderbeauftragte für das Westend und als stellv. Vorsitzende der CDU-Westend.

Der Entschluss, mich politisch einzubringen, hat sehr viel mit meiner Begeisterung für Frankfurt zu tun und mit meinen Ehrenämtern in verschiedenen Vereinen, Stiftungen und Hilfsorganisationen. Zugegeben, die Begeisterung für die Stadt am Main musste wachsen, aber die Stadt hat mich überzeugt. Frankfurt ist die internationalste Stadt Deutschlands - sie ist zugleich wirtschaftlich stark und sozial. Das bürgerschaftliche Engagement ist herausragend! Ich möchte, dass Frankfurt weltoffen und familienfreundlich bleibt. Alle sozialen Gruppen sollen Gehör finden und ihren Alltag als gerecht empfinden. Die CDU spielt niemanden gegeneinander aus.

Nach meiner „Grundschulzeit“ in der Kommunalpolitik fühle ich mich nun gestärkt darin, weiter zu machen. Ausgangspunkt meines politischen Handelns ist Mitmenschlichkeit. Ich möchte weiterhin zuhören, mitfühlen, helfen, vermitteln und motivieren. Ich interessiere mich für die Menschen und ihr Wohlergehen. Vielfalt ist das Entscheidende in meinem Leben. Ich liebe es, Neues zu verstehen. Ich bin davon überzeugt, dass in einer Gesellschaft Stärkere für Schwächere einstehen sollten.

Ich stehe voll und ganz hinter „meiner CDU“ und den Grundwerten dieser Partei, aber meine Loyalität zeigt sich besonders gegenüber den Menschen in meinem Ortsbezirk, in Frankfurt und gegenüber meinen Kolleginnen und Kollegen innerhalb der Partei.

Respekt ist alles und ein Dialog ist viel menschlicher und stärker als jede „Ansprache“.

Es treibt mich an, nach der besten Lösung für ein Problem zu suchen und nicht nach Schuldigen. Das pragmatisch Naheliegende und das tatsächlich Erreichbare liegen mir dabei besonders am Herzen. Ich würde meinen, dass ich ein gutes Urteilsvermögen und eine durchaus brauchbare Menschenkenntnis habe. Ich arbeite diszipliniert, ernsthaft und auch kreativ.

Meine Erfahrung in fast 20 Jahren als Redakteurin, Reporterin, Expertin und Moderatorin für verschiedene Fernsehsender hilft mir im täglichen politischen „Nahkampf“. Ich habe als Journalistin gelernt, nachzuhaken, hartnäckig zu bleiben und zu überzeugen.

 

„Christina Ringer. Für Frankfurt. An der Seite der Familien.“ Diese wenigen Worte sind die Kernaussage auf meinem aktuellen Flyer. Als Ortsbeirätin und Kinderbeauftragte der Stadt Frankfurt für das Westend habe ich in den vergangenen Jahren versucht, den Kindern, Familien, Einrichtungen und Schulen ein verlässlicher Ansprechpartner zu sein.

Kinder und Eltern sollen ein gutes Leben in Frankfurt haben. Schülerinnen und Schüler sollen gerne und sicher zur Schule gehen. Neben den Inhalten spielt auch der Lernort selbst - das Gebäude und die Ausstattung - eine entscheidende Rolle. In einer wachsenden Stadt wie Frankfurt müssen wir weiter Schulen sanieren, ausbauen und neue Schulen gründen.

 Denn: „Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.“ (John F. Kennedy)

 

Ich möchte Familien das Gefühl geben, dass sie nicht allein sind. Ein liebevolles Elternhaus ist die Basis, die jedes Kind verdient. Aber auch in ihrem täglichen Umfeld sollten Kinder Empathie und Aufmerksamkeit erleben, denn diese gesellschaftlichen Erfahrungen machen Kinder stark.

Und noch etwas liegt mit sehr am Herzen: ich möchte mit meiner politischen Arbeit populistischen Strömungen in unserem Land entschieden entgegentreten. Ich setze mich kompromisslos gegen jegliche Form von Antisemitismus ein.

 

In diesem Sinne:

„Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten; an Kleinigkeiten zeigt sich die Natur des Menschen.“

Jean-Jacques Rousseau

Danke für Ihre Zeit!

Herzlichst

Ihre Christina Ringer

> CDU Westend

Christina Ringer gehört seit dem 1. Juli 2017 der CDU Fraktion im Ortsbeirat 2 an > mehr.

Vorstand CDU-Westend.jpeg
CDU_Kommwahl_Christina_Flyer_ganz_digita

© by Christina Ringer   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt |   laschet@laschet-media.de

  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
  • YouTube - Black Circle
  • Schwarz Instagram Icon